Ambulante Versorgung in der Tagesklinik Am Brand

Ambulant

Heute operiert und heute nach Hause

Dank moderner Operations- und Anästhesieverfahren können immer mehr Eingriffe ambulant erfolgen. Patienten schätzen die Vorteile dieser Entwicklung, denn sie können sich nach der Operation zu Hause in ihrer gewohnten Umgebung erholen.

Sicher und planbar

Die Tagesklinik Am Brand ist speziell auf die Bedürfnisse ihrer Patienten ausgerichtet. Der Eingriff erfolgt durch den behandelnden Facharzt, den Anästhesisten lernen die Patienten vor der Operation kennen. Und besonders wichtig:
OP-Termine werden fest vereinbart, darauf können sich unsere Patienten verlassen. Denn in der Tagesklinik Am Brand werden ausschließlich geplante Eingriffe durchgeführt.

  • Vor der OP
    • Vor Ihrem ambulanten Eingriff in der Tagesklinik Am Brand erhalten Sie einen Termin zum Prämedikationsgespräch. Hierin geht es u. a. um die anstehende Narkose. Es wird aufgeklärt, welches Verfahren, z. B. Allgemeinanästhesie (Vollnarkose) oder Regionalanästhesie, zum Einsatz kommt. Die Anästhesisten der Tagesklinik Am Brand nehmen sich Zeit für dieses „Kennenlernen“ und sehen den Patienten noch einmal „im Ganzen“. Ein wichtiger Bestandteil des Prämedikationsgespräches ist auch die Frage nach Medikamenten, die eingenommen werden. Eine Dauermedikation wird in der Regel auch bei anstehenden Operationen fortgeführt. Hierzu informiert Sie ihr Anästhesist ausführlich. Für einen optimalen Ablauf bitten wir unsere Checkliste zu beachten.
  • Am OP-Tag
    • In der Tagesklinik Am Brand werden ausschließlich geplante Operationen durchgeführt. Sie können sich fest darauf verlassen, dass Ihr Eingriff nicht verschoben wird. Sie werden in Ruhe auf Ihre Operation vorbereitet und können sich anschließend im Aufwachraum erholen, wo Sie von erfahrenen und ausgeruhten Fachkräften liebevoll betreut werden. Ihr operierender Facharzt und der Anästhesist sehen noch einmal nach Ihnen. Und sobald Sie wieder fit sind, kann die Erholung in den eigenen vier Wänden beginnen. Damit Sie und Ihre Angehörigen sich absolut sicher fühlen, erhalten Sie von uns eine Notfallnummer.
  • Sicherheit
    • Keine Notfälle, keine Hektik und damit umfassende Patientensicherheit, das erwartet Sie bei uns. Dank steter Investitionen kann die Tagesklinik Am Brand ein Höchstmaß an Sicherheit bieten. Hierzu investieren wir regelmäßig in den Austausch von Geräten bzw. in die Neuanschaffung modernster Entwicklungen. Zudem werden die Patienten während ihrer gesamten Aufenthaltsdauer in unserer Tagesklinik mit einer Monitoringanlage kontinuierlich überwacht. Sobald der Patient aufgenommen wurde, erhält dieser ein portables Gerät. Dieses Vitaldatenmonitoring ermöglicht die ununterbrochene Überwachung in jedem Bereich der Tagesklinik Am Brand.

Rundgang